Pressebericht zur zweiten Parteiversammlung 2019 der FDP.Die Liberalen Unterseen

Die FDP Unterseen ist erfreut über Bericht zur Verkehrsführung Marktgasse

Die Mitglieder der FDP.Die Liberalen Unterseen haben die Traktanden der Gemeindeversammlung vom 3. Juni beraten. Mit grosser Freude wurde das Ergebnis der Jahresrechnung 2018, vorgetragen durch den Finanzpräsidenten Stefan Zurbuchen aufgenommen. Er erläuterte die Abweichungen zum Budget, welche einen Besserstellung im Gesamthaushalt von 5,1 Mio. gegenüber Budget beträgt. Die Spezialfinanzierungen Abwasser und Abfallentsorgung schliessen ebenfalls positiv ab und sind darin eingeschlossen. Das Eigenkapital beträgt durch dieses Ergebnis nun 7,845 Mio. Das Traktandum betreffend Kauf der Parzellen 649 an der Beatenbergstrasse 10 und 12 im Betrage von Fr. 855'000.00 wurde intensiv diskutiert. Klar wurde votiert, dass der Preis für Parkplätze zu hoch ist, da auch noch Kosten für den Abriss der Gebäude und Herstellung des Areals anfallen. Die Überlegungen des Gemeinderates betreffend Ersatz von Parkraum im Zentrum zu schaffen sind positiv aufgenommen worden. Bei der Schlussabstimmung gabs für dieses Geschäft keine klare Meinung und es wurde Stimmfreigabe beschlossen.

An der Hauptversammlung im Juni gibts nach den traktandierten Geschäften noch ein Vortrag von Urs Weibel mit dem Thema „Dorfzusammenhalt durch Digitalisierung“ und danach werden sich die FDP.Die Liberalen Oberländer Nationalratskandidaten vorstellen.

Im Traktandum Informationen konnte unser Gemeinderat Stefan Zurbuchen informieren, dass die Studie betreffend der Verkehrsführung Marktgasse den Gemeinderäten Interlaken und Unterseen unterbreitet wurde. Die Studie kommt zum Schluss, dass die Verkehrsführung wie von der FDP Unterseen und vom Gemeinderat gewünscht, wechselseitig geführt werden soll! Diese Information wurde mit grosser Freude aufgenommen und wir sind sicher, dass damit auch die Wünsche des Gewerbes erfüllt werden. Weitere Informationen der Kommissionsmitglieder wie die Verzögerung der Ortsplanungsrevision wurden erläutert.

 

Unterseen, 15.5.2019/rh

 

Rolf Hänni

Präsident FDP Unterseen

079 301 96 19